Schlagwort: Arno Köster

Das Kuratorium der Udo Lindenberg Stiftung hat auf seiner alljährlichen Sitzung am 25. November 2022 in Hamburg Bilanz gezogen und die Weichen für 2023 gestellt. Überaus erfolgreich war „Hinterm Horizont macht Schule“ in Pforzheim. 2019 begonnen, wurde es im März mit drei umjubelten Vorstellungen im Stadttheater beendet. Im kommenden Jahr geht es in Finsterwalde weiter. […]

Mit einem Festakt im Kleinen Haus des Staatsschauspiel Dresden wurde am Montagabend (07.11.2022) der diesjährige Sächsische Förderpreis für Demokratie verliehen. Ausgezeichnet für ihr herausragendes Engagement für Demokratie und gegen Rechtsextremismus wurden sieben sächsische Initiativen und die Stadt Zittau als „Kommune der Demokratie 2022“.  Timo Reinfrank, Geschäftsführer der Amadeu Antonio Stiftung: »Antidemokratische Entwicklungen zu erkennen und diesen […]

Zum ersten Mal fand im August in Schwerin das „MOTHER EARTH FESTIVAL“ statt. Wir waren dabei und durften eine Talkshow produzieren. Arno Köster diskutierte mit spannenden und vielschichtigen Gästen das Thema: ONE WORLD ! Wie geht das ? Auch dabei war Jess Mukeba. Der Nachwuchsschauspieler und Sprecher des Jugendbeirates beim Bundesministerium für wirtschaftliche und internationale […]

Ende Juli fand in Calw das Hermann Hesse Festival 2022 statt. Dabei waren die Panikpreisgewinner*innen der Udo Lindenberg Stiftung, sowie der Meister himself und sein Panikorchester. Arno Köster (hier im Gespräch mit Hesse Expertin und ULS Kuratoriumsmitglied Regina Bucher) hat das Festival moderiert und mitorganisiert. Auf der Website der Udo Lindenberg Stiftung gibt es eine […]

Schwerin • Große Vielfalt und ein buntes Programm für die ganze Familie – das Festival „Mother Earth – Wir sind eine Menschenfamilie!“ findet vom 5. bis zum 10. August rund um den Pfaffenteich statt. Mit dem Eröffnungsumzug, Mitmachangeboten von Vereinen, Theater, Diskussionsrunden, Musik und einer Kunstperformance erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Angebot, das den Respekt […]