Kenya 2013. Videotagebuch. Teil 3:

Der Verein „Watoto wa Kenya e.V.“ hilft Kindern in Mombasa, Malindi und Voi. Unter anderem finanziert er ein Ernährungsprogramm für 60 AIDS-Waisen an der staatlichen Schule im Slum von Bombolulu. In diesem Jahr kam Rolf Stahlhofen zu Besuch, der mit seiner Stiftung „Water is Right“ Lösungen für das Trinkwasserproblem an dieser Schule hat. In ersten Gesprächen vor Ort wurde sondiert, wie und ab wann dort eine „Waterbox“ eingesetzt werden kann.

Mehr Videos aus Kenia gibt es drüben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s